Lagerbauten, erster Schultag in Hogwarts und Ritterrallye

Der erste Morgen auf dem Kinderlager war ein sehr aufregender: Der Tag startete mit den Lagerbauten, bei denen fleißig Mülleimer, Schuhregale und vieles mehr für das jeweilige Zelt gebaut wurden. Nach dem Mittagessen ging es mit dem ersten Mottospiel los. Die Kids konnten an ihrem ersten Schultag in Hogwarts in ihre neuen Schulfächer hineinschnuppern und die Lehrer kennenlernen. In den Fächern Kräuterkunde, Verteidigung gegen die dunklen Künste oder beim Quidditch gewannen die frisch eingeschulten Schüler an wertvollem Wissen dazu. Nicht nur bei ihrem ersten Schultag in Hoghwarts, sondern auch bei der Ritterralley am Abend waren die Kids in Aktion. Besonders beim nächtlichen Überfall kamen die Kids nocheinmal in Bewegung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.