KiLa Tag 3 – IGs

& so beginnt bereits der dritte Tag auf dem Kinderlager.

Gestern Nacht haben wir Besuch bekommen von 6 Überfällern, die dank unserer aufmerksamen Nachtwache nichts klauen konnten. Nichtsdestotrotz haben wir uns sehr über sie gefreut. Zum Frühstück durften sie noch bleiben – unsere Regel besagt jedoch, dass unsere Überfäller vor dem Morgenprogramm abreisen sollten.

Nach dem Frühstück gab es dann IGs (Interessens-Gemeinschaften), bei denen die Teilnehmer sich unterschiedlichen Aktionen, die wir Leiter einzeln vorbereitet haben, zuteilen durften. 

Von Servietten-technik-windlichter basteln über Beauty-Paradies bis zu Überfäller-fallen bauen, Schneidebrettchen mit Lötkolben personifizieren, Werwolf spielen und Papierflieger-techniken erlernen – bei uns ist für jeden was dabei !

KiLa Tag 2 – Freizeit & Minion-Rallye

Am Mittag hatten wir heute traumhaftes Wetter. Daher haben viele die Mittagspause genutzt, um sich gemütlich auf Luftmatratzen vor dem Mittagsprogramm auszuruhen.

Am Mittag haben wir Leiter dann eine Minion-Rallye für unsere Teilnehmer organisiert. Bei mehreren Stationen mussten Party-Requisiten für den Geburtstag des Minions Kevin erspielt werden.

Nachdem anfänglich lediglich zwei Stationen mit Wasserbomben waren, entwickelte sich das Ganze nach Ende des Spiels zu einer allgemeinen Wasserschlacht & alle hatten riesigen Spaß !

Um 18:30 gibt es gleich zum Abendessen selbstgemachte Burger & am Abend erwartet die Teilnehmer Live-Cluedo !

Liebe Grüße nach Hause 🙂 

KiLa Tag 2 – Lagerbauten

Nach einer etwas kühleren Nacht sind wir heute Morgen bei angenehmem T-Shirt-Wetter aufgewacht und wurden von einzelnen Sonnenstrahlen geweckt.

Am Vormittag stehen die traditionellen Lagerbauten an, bei denen jede Zeltgruppe verpflichtend einen Mülleimer aus Holzschwarten und eine Wäscheleine baut. Für alles Weitere sind der Kreativität unserer Kinder keine Grenzen gesetzt.

Wir sind gespannt, ob es dieses Jahr wieder Bänke, Tische und Schuhregale gibt.

KiLa Tag 1 – das Kennenlernen

So langsam sind alle angekommen und haben sich in ihren Zelten eingelebt. Unsere Küche hat uns dann lecker mit Reis+Geschnetzeltes+Salat verköstigt.

Nach der Freizeit während des Spüldiensts sind wir uns bei Kennenlernspielen nähergekommen und haben den Abend am Lagerfeuer ausklingen lassen.

KiLa Tag 1 – und los geht’s

Putzmunter starten wir mit 38 motivierten Teilnehmern auf unser Kinderlager. Wir freuen uns auf 10 aufregende und unvergessliche Tage!

Kinderlager – Vortreffen 22. Juli

Am Freitag haben wir uns getroffen, um unseren Teilnehmern das diesjährige Motto und die Zeltgruppen mitzuteilen.

Unter dem Motto „Back to the future“ (oder besser verständlich als „Zeitreise“) werden wir uns mit den Kindern in unterschiedliche Jahrzehnte begeben und mit einer Zeitmaschine reisen.

Passend hierzu haben wir unsere Zeltgruppen in 6 Distrikte eingeteilt (3 Mädels-Zeltgruppen und 3 Jungs-Zeltgruppen à 6-7 Kinder mit je 2 Zeltgruppen-Leitern).

Distrikt 1: Luxusartikel

Distrikt 2: Mauerwerk

Distrikt 3: Technik

Distrikt 4: Fischerei (das Foto zeigt die Fahne dieser Mädels-Zeltgruppe)

Distrikt 5: Strom&Energie

Distrikt 6: Holz

Möge das Kinderlager beginnen !

 

 

Kinderlager – Basteltreffen 21. Juli

Diese Woche werden die letzten Vorbereitungen fürs Lager getroffen!

Gestern hat sich die Kinderlager-Leiterrunde zusammengefunden, um alle Requisiten für unsere tolle Programmpunkte zu basteln.
Von Plakaten über Lebenskärtchen bis hin zu Spielbrettern – wir sind startklar!

Heute Mittag steht als nächstes das Kinderlager-Vortreffen an.

Morgen wird der Container gepackt und am Mittwoch machen wir uns dann auf den Weg zum Vorlager, um den Zeltplatz aufzubauen für unsere Teilnehmer.

Viele liebe Grüße! Wir freuen uns auf euch!