Brunch, IG’s und Tauschrausch

Letzte Nacht wurden wir von unseren Kila-Leitern überfallen. Die Küche überraschte uns heute morgen mit einem Brunch, bevor es mittags mit verschiedenen Workshops (Action-Painting, Knetseife, Nagelbilder, etc.) weiter ging. Zum Abschluss des Tages haben wir ein Geländespiel im Wald gespielt, bei dem verschiedene Gegenstände getauscht werden mussten.

Lagerolympiade

Heute Mittag wurden die römischen, olympischen Spiele mit bunten Fackeln eingeleitet. Hierzu durfte sich jede Gruppe eine eigene Landesflagge kreieren, bevor sie gegeneinander in 12 verschiedenen Wettkämpfen angetreten sind. Den Abend haben wir gemütlich am Lagerfeuer mit verschiedenen Lyrics ausklingen lassen.

Ankunft auf dem Lagerplatz

Wir sind wohlbehalten auf dem Lagerplatz in Oberharmersbach angekommen und haben unsere Zelte bezogen. Nach einem kleinen, ungefährlichen Gewitter liegen wir nun in unseren Zelten und erholen uns von der Wanderung.

Die erste Unterkunft

Das Jugendlager ist wohlbehalten in Gutach, unserer ersten Unterkunft, angekommen. Jetzt werden Kräfte gesammelt, bevor es morgen das Kinzigtal hoch geht.

Das Jugendlager ist gestartet!

Wir sind soeben mit 26 Teilnehmer*Innen gestartet und treten nun unsere erste Tour an. Zum ersten Mal werden wir direkt von Denzlingen aus los

wandern.

Wanderung & Aktivitäten auf dem Zeltplatz

Am zweiten Tag der Wanderung konnten wir die Ankunft aller Gruppen auf dem Platz feiern. Als Belohnung gab es von der Küche Burger mit Pommes. Den Abend nach der anstrengenden Wanderung ließen wir mit gemütlichen Liedern am Lagerfeuer ausklingen.

Heute bildeten wir aus den Leitern und den Teilnehmenden einen großen „Seelenbohrer“ – das Emblem der KjG.

Am Abend fand unsere Version der spannenden Kinder-Quizshow „1, 2 oder 3“ statt.

Start der Wanderung

Am gestrigen Mittwoch starteten die einzelnen Zeltgruppen mit ihren Leitern auf eine zweitägige Wanderung. Hier wird in einer Unterkunft in den umliegenden Dörfern und Gemeinden übernachtet. Für viele bedeutet das mal wieder ein „richtiges“ Dach über dem Kopf und vielleicht auch eine Stunde mehr Schlaf am morgen.

Am heutigen Donnerstag machen sich die Gruppen wieder auf den Rückweg zum Zeltplatz.

Ankunft & Lagerbauten

Gegen 16 Uhr kamen wir gestern endlich an unserem Zeltplatz an. Nach einer kurzen Stärkung durch unser Küchenteam konnten alle Teilnehmenden auch schon ihre Zelte beziehen.

Nach einer gut überstandenen ersten Nacht auf dem Platz starteten wir am heutigen Vormittag mit den Lagerbauten. Hier konnten die Teilnehmenden ihr handwerkliches Geschick auf die Probe stellen. Nachdem alle unversehrt ihre Projekte beendet hatten, suchten wir uns alle ein schattiges Plätzchen um unsere Mittagspause zu genießen.

http://kjg-denzlingen.de/wp-content/uploads/img_3312.mov

Revival-Vorlager

Das Vorlager ist zu Ende! Alle Zelte stehen: Zwei Material-Zelte, das Aufenthaltszelt, das Waschzelt, die Küche und acht Schlafzelte.

Gegen Mittag kamen uns sechs ehemalige Leiter besuchen, heute Abend kommen noch einige mehr. Sie schnuppern mal wieder Lagerluft und genießen die Atmosphäre. Beim Werkeln haben sie uns auch tatkräftig unterstützt:

Und hier das endgültige Ergebnis, bis morgen, wir freuen uns!

Vorlager

Der Lagerblog wird wieder ins Leben gerufen! Unser geliebtes Sommerlager startet wieder und wir machen die nächsten vier Wochen Oberharmersbach unsicher. Bis Sonntag werden alle Zelte für das Kinder- und Jugendlager aufgebaut, Strom und Wasser verlegt, der Banner gestellt, die Essensgrube gegraben und Kisten werden ausgepackt, sowie Material verstaut. Einen ganzen Container voller Zelte, Material, Spiele, und vielem mehr wurde uns von unserem Fahrer und Freund Uwe Wenzel aus Herbolzheim nach Oberharmersbach gefahren. Seit heute morgen stehen acht Leiter*innen auf der Matte (vier stoßen später dazu) und bereiten alles für Sonntag, den Start des KiLas, vor! Seid ihr auch schon so aufgeregt wie wir? Besucht uns auch auf Facebook & Instagram. Da erfahrt ihr teilweise auch live wie wir vorankommen! Habt ihr noch Fragen? Dann schreibt uns einfach!

Bis Sonntag, bzw. an alle JuLa-Teilnehmenden bis zum 6. August!

Es grüßt die Leiterrunde!