IGs & Nobody’s Perfect

Gestern Vormittag boten wir Leiter unterschiedliche Interessensgruppen (IG) an. Jeder konnte sich aussuchen, was einem am ehesten zusagte. Man konnte Badesalz selbst machen, Origami Falten, mit Ton selbst töpfern, Gemüsechips kochen, Hörspiele anhören oder das Werwolfspiel selbst aus Holz basteln. 

Zum Abendessen gab es Jonis und Tills bestes mexikanisches Chilli. 

Abends spielten wir die bekannte Abendshow Nobody’s Perfect, auch bekannt als Lexikonspiel. Hier mussten die Gruppen eine möglichst gute falsche Antwort auf eine Frage geben, um die anderen Teams zu verwirren. Wie letztes Jahr war dieses Spiel sehr amüsant! 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.